Fetischfotografie – Lack, Latex, Leder – BDSM

Erotische Fotografie im Fetischbereich, also vereinfacht Fetischfotografie, setzt sich zum Ziel, in ästhetischer Form die unterschiedlichsten Neigungen in Szene zu setzen.
Das kann bereits ein erotisches Outfit in einem bestimmten bevorzugten Material sein (Lack, Latex, Leder, Gummi …) oder aber auch die Inszenierung von Neigungen im den Bereichen Bondage, Dominanz und Unterwerfung, Sadismus und Masochismus (BDSM) sein.
Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt – fast alles ist auch fotografisch umsetzbar.